Magie der Raunächte  –

Schwesternkreis zwischen den Jahren

Wann? Mi, 30.12.2020

Uhrzeit? 10.00 – ca. 15.00 Uhr/15.30 Uhr (nur mit kleiner Mittagspause, 30min)

Wo? Fleur de Coeur, Wahlenstr. 9-11, 50823 Köln

Energieausgleich: 90 EUR

 

Was?

Die Raunächte gehören zu den magischsten Zeiten im ganzen Jahr. Und eigentlich gehören sie weder zum alten noch zum neuen Jahr. Diese Tage schwingen in ihrer ganz eigenen Qualität.

Wir können das alte Jahr anerkennen und reflektieren, wir können unserer Seele ganz besonders gut lauschen und das neue Jahr in ihrem Sinne erzaubern. Das neue Jahr unserem ganz eigenen weiblichen Weg widmen. Oder Vergebung, Freude oder große Sprünge einladen.

Heute ist noch dazu VOLLMOND. Das Kalenderjahr ist fast voll und wir können danken für die Fülle des letzten Jahres. Und der Mond, die Mondin gibt die Möglichkeit der Umkehr, eines Richtungswechsels, wenn sie sich vom zunehmenden zum abnehmenden Licht verändert.

Zu allen Zeiten tut es gut, im Kreis von Schwestern zusammenzusein und uns auf ganz weibliche Art zu besinnen, zurückzublicken und nach vorn zu schauen. Da ist der Verstand gar nicht so sehr gefragt.

Wir können uns bewegen, tanzen, in innere Räume reisen. Selbstverständlich laden wir die Kräfte wie die Elemente und AhnInnen zur Unterstützung ein. Wir werden auch Worte finden. Und Gefühle fühlen. Wir verabschieden gemeinsam das, was war. Wir verbinden uns in der dunklen Abschlusszeit des Jahres und sorgen so für unser weibliches Wohl.

Wir tanken weibliche Schwesternenergie, die wir beflügelnd und bestärkend mit ins neue Jahr nehmen können.

Ich freue mich sehr auf dich, Schwester♥!

AHE!

Christina